AKTUELL
Das rekonstruierte Burginatiumtor im Archäologischen Park in Xanten / Quelle: Andy1982 / wikimedia commons
l

l
Vom finsteren zum bunten Mittelalter
Wissenschaftliches Symposium der Nibelungenlied-Gesellschaft vom 16. bis 18.10.2015
Weitere Infos (Flyer):


flyer 1 flyer 2
l

l
Vorträge der Nibelungenlied-Gesellschaft
im Rahmen der Nibelungen-Festspiele 2015


Die Nibelungenklage Rezeptionsgeschichte und Wiedererweckung
(Rainer Schöffl)
Hagen und Kriemhild Argumentationszirkel der Gewalt
(Volker Gallé)
Gunther ein König in der Kritik
(Ellen Bender)
Der scheiternde Held Siegfried im Nibelungenlied und in Wagners "Ring"
(Doris Schweitzer)
Dietrich von Bern kontroverse Deutungen seines Verhaltens
(Hans Müller)
Höfische Tragik am Beispiel des Nibelungenlieds
(Regina Toepfer)

Weitere Infos (Flyer)

flyer 1 flyer 2

l

l
Wormser Siegfriedspiel
nach dem ‚Lied vom Hürnen Seyfrid‘ und der gleichnamigen Tragödie von Hans Sachs
in einer Spielfassung von Ellen Bender

im Rahmen von wunderhoeren - Tage alter Musik und Literatur in Worms

am Samstag, den 9. Mai 2015, 20.00 Uhr im Lincoln Theater Worms

Weitere Infos (Flyer)


flyer 1 flyer 2



Dokumentation des 8. wissenschaftlichen Symposion:
"Dichtung und Musik der Stauferzeit"

Weitere Informationen




Ausschnitte aus der Veranstaltung:
"Minnesang und Mode"

Weitere Informationen




Nibelungenedition:
"Siegfried - Schmied und Drachentöter"

Ein reichbebildertes, wissenschaftlich fundiertes und für Jedermann verständlich geschriebenes Buch, in dem viele Facetten dieses faszinierenden Helden aufgeblättert werden.
Vom Mythos über das mittelalterliche Epos bis zur politischen Propaganda und den Fantasyromanen der Neuzeit reicht der literarisch-historische Überblick.




Das Mythenlabor
im Nibelungenmuseum


Der Multimedia-Raum

Weitere Informationen