Mitgliedschaft

„Uns ist in alten mæren wunders vil geseit“

So schrieb um 1200 ein großer Dichter des Mittelalters das Nibelungenlied und siedelte es in der damals historisch bedeutenden Stadt Worms am Rhein an.

Interessieren Sie sich für die Nibelungen?

1998 wurde die Nibelungenlied-Gesellschaft Worms e.V. aus der Taufe gehoben. Die literarische Gesellschaft hat sich die Erforschung und Förderung des Nibelungenliedes und verwandter Stoffe der europäischen Literatur zur Aufgabe gestellt.

Die Pläne und Arbeitsziele der Nibelungenlied-Gesellschaft:

  • Wissenschaftliche Beschäftigung mit Text, Stoff, Rezeption und historischem Umfeld des Nibelungenlieds
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen wie Symposien, Lesungen, Theateraufführungen, Konzerten etc.
  • Herausgabe von Publikationen
  • Aufbau und Betreuung einer stoffbezogenen Erlebniskultur in Worms
  • Förderung von Nibelungenmuseum und Nibelungenfestspielen
  • Koordination von stoffbezogenen Bürgerinitiativen
  • Aufklärung über den politischen Missbrauch des Nibelungenstoffes sowie der gesamten germanischen und mittelalterlichen Überlieferung durch nationalistische, nationalsozialistische und neonazistischen bzw. rechtsextreme Propaganda.

Hier können Sie dem Verein beitreten

Introduction in English (Worms and the Nibelungenlied)