Rezeption

Beiträge mit dem Schwerpunkt Nibelungenlied-Rezeption

Das Nibelungenlied und Europa
(Volker Gallé)

Die Geburtsstunde der Germanistik, das Nibelungenlied und Friedrich von der Hagen
(Volker Gallé)

Franz Joseph von Wocher und das Nibelungenlied
(Rainer Schöffl)

Fantasien von Germanen und Kelten Fouqués „Held des Nordens“ und Macphersons „Ossian“
(Volker Gallé)

Drachenknochen
(Eichfelder)

Untergangsszenarien an der Wende zur neuen Zeit – das Nibelungenlied und Hamlet
(Erwin Martin)

Das Nibelungenlied und die Märchen
(Eichfelder)

Kalkulierte Verräterin – treusorgende Ehefrau? Kriemhilds Rolle beim Mord an Siegfried
(Torsten Wondrejz)

Die Grundformen der Angst im Nibelungenlied
(Gastbeitrag von Dr. Niklas Gebele)

FRIEDRICH HEBBEL

„Die Nibelungen – ein deutsches Trauerspiel“ von Friedrich Hebbel
(Erwin Martin)

„Die Nibelungen“ in Hebbels Briefen
(Gernot Schnellbacher)

Rüdiger und Dietrich – im Nibelungenlied und bei Hebbel
(Hans Müller)

„Die Nibelungen“ in Hebbels Tagebüchern
(Gernot Schnellbacher)

Friedrich Hebbel und Richard Wagner als Nibelungendichter
(Hargen Thomsen)

Etzel und seine Hunnen im Nibelungenlied und in Hebbels ‚Die Nibelungen‘
(Hans Müller)

Helden, Macht und Mythos, über das Nibelungenlied und Hebbels Verständnis der Dichtung
(Ellen Bender)

Welche Rolle spielt das Christentum in Hebbels „Nibelungen“?
(Hans Müller)

Die Kriemhildfigur bei Hebbel, Rinke und im Nibelungenlied
(Ulrike Schäfer)

Die Nibelungen zwischen Hebbel und Rinke
(Erwin Martin)

RICHARD WAGNER

Alberich und Mime – Verachtete und rachsüchtige Zwerge?
(Doris Schweitzer)

SIEGFRIED Bei Wagner und im Nibelungenlied – Ein Vergleich, als Neudeutung des Epos
(Jürgen Lodemann)

Gunther und Gutrune – betrügerische und betrogene Geschwister
(Doris Schweitzer)

Fluch und Erlösung in Richard Wagners Musikdrama „Der Ring des Nibelungen“
(Erwin Martin)

Weibes Wonne und Wert – Die Frauen in Wagners ‚Ring des Nibelungen‘
(Doris Schweitzer)

Friedrich Hebbel und Richard Wagner als Nibelungendichter
(Hargen Thomsen)

Von Göttern und Helden – Nordische Mythologie in Wagners ‚Ring des Nibelungen‘
(Doris Schweitzer)

Der scheiternde Held – Siegfried im Nibelungenlied und in Wagners „Ring“
(Doris Schweitzer)

Mythos Brünhild – Von der Walküre zur liebenden Frau
(Doris Schweitzer)

Siegmund und Sieglinde – Geschwisterpaar, Liebespaar, Elternpaar
(Doris Schweitzer)

Deutsch-Nationale Rezeption

Nibelungische Echos – Politische Nibelungendiskurse in der Zeit des Nationalsozialismus
(PD Dr. Robert Schöller)

Siegfrieds Erbe
(Anke Lyttwin)

Nibelungen-Gedichte, ein Lesebuch
(Gunther E. Grimm)

Der Burgunderuntergang im Nibelungenlied – Zeittypische Deutungen von 1918 bis 1945
(Hans Müller)

Elemente nationalsozialistischen Gedankenguts in Jansens Nibelungenroman von 1916
(Hans Müller)

Max Braun und Peter Bender, Nibelungenromane der 20er und 30er Jahre am Rhein
(Volker Gallé)

Die Deutung des Burgunderuntergangs in Schreyvogels Nibelungenroman, 1938
(Hans Müller)

Otto Höfler und Bernhard Kummer Nibelungenforscher im NS-System
(Volker Gallé)

Der dunkle Siegfried – eine Heldenmutation im allzu langen 19. Jahrhundert
(Volker Gallé)

Der deutsche Lawrence. Quellen zu „GLUT. Siegfried von Arabien“
(Dr. Regina Urbach)

Nibelungen in der Kunst / Moderne Bearbeitungen

Der aufhaltsame Untergang – Alternative Wendungen zur Dramaturgie des Nibelungenstoffes
(Volker Gallé)

Blutmordrache
(Prof. Dr. Andrea Sieber)

Die Nibelungen und ihre Frauen in den Wormser Festspielinszenierungen seit 2002
(Dr. Ellen Bender)

Feridun Zaimoglu – Biografisches
(Magdalen Frank)

Siegfrieds Tod in ausgewählten Nibelungenliedern der Gegenwart
(Dr. Nadine Hufnagel, Bayreuth)

Das Siegfriedbild in Lodemanns Nibelungenroman von 2002
(Hans Müller)

Darf Brunhild Hagen lieben? Nibelungenlied-Bearbeitung bei Moritz Rinke
(Ulrike Schäfer)

Die Nibelungenbilder des Karl Schmoll von Eisenwerth
(Dr. Busso Diekamp)

Die Nibelungenfresken des Schnorr von Carolsfeld
(Gernot Schnellbacher)

Nibelungendarstellungen in der Nationalgalerie Berlin und am Marmorpalais Potsdam
(Gernot Schnellbacher)

Die Nibelungenfresken am Marmorpalais in Potsdam
(Rainer Schöffl)

Siegfried und die Nibelungen in der Denkmalplastik
vom 19. Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg

(Dr. Busso Diekamp)

Siegfried und die Nibelungen in der Denkmalplastik
der Weimarer Republik und des ‚Dritten Reiches‘

(Dr. Busso Diekamp)

Die Nibelungenbilder des Hans Groß
(Dr. Busso Diekamp)

Die Nibelungen – Pop und Kitsch
(Dr. Olaf Mückain)